Wie wir arbeiten

 

Betreuungsablauf bei Pferden:

Symptomatik/Gesundheitsdaten

  • Wir beginnen mit einem ausführlichen Gespräch mit dem Besitzer, wobei Probleme, vorhandene Befunde, derzeitige und zukünftige Verwendung des Pferdes besprochen werden.
  • Danach wird das Pferd im Stand der Ruhe betrachtet und beurteilt. Dabei werden anatomische Besonderheiten, die Gliedmaßenstellung, Bemuskelung, Hufe und Beschlag angeschaut.
  • Nun wird das Pferd in allen drei Grundgangarten angeschaut. Dies erfolgt je nach Problemstellung an der Hand, an der Longe oder unter dem Sattel.
  • Sollte Ihr Pferd lahm sein, bitten wir zuerst um Abklärung der Lahmheit bei Ihrem Haustierarzt.

Analyse

Nun beginnt unsere eigentlich Behandlung:

Durch unsere vielfältigen Aus- und Weiterbildungen fließen in unserer weitere ganzheitliche Untersuchung und Behandlung Chiropraktik, Physiotherapie, Stammer Kinetics, Akupunktur und Schulmedizin ein.

Dabei erfolgt die Erkennung, Lokalisierung und Behandlung der Beschwerden ihres Pferdes.

Zusätzlich zu unserer manuellen Behandlung wenden wir, falls notwendig, auch beim Pferd physiotherapeutische Modalitäten an, wie z.B. therapeutischer Ultraschall, Elektrotherapie, Laser..

Stabilisierung

Die Sicherung des Erfolgs wird durch ein kurz- und mittelfristiges Betreuungskonzept mit dem Ziel der langfristigen Befreiung der Beschwerden ihres Pferdes durch einen individuellen physiotherapeutischen Bewegungsplan gewährleistet.

Prävention

Durch regelmäßige Kontrollen und vorsorgliche Behandlungen können Probleme im Ansatz erkannt und behoben werden.

 

Betreuungsablauf beim Kleintier

Symptomatik/Gesundheitsdaten

  • Wir beginnen mit einem ausführlichen Gespräch mit dem Besitzer, wobei Probleme, vorhandene Befunde, derzeitige und zukünftige Verwendung des Hundes besprochen werden.
  • Danach wird der Hund/die Katze im Stand der Ruhe betrachtet und beurteilt. Dabei werden anatomische Besonderheiten, die Gliedmaßenstellung, Bemuskelung angeschaut.
  • Nun wird das Tier in der Bewegung analysiert.
  • Anschließend führen wir eine gründliche orthopädische und neurologische Untersuchung durch.

Nun beginnt unsere eigentlich Behandlung:

Durch unsere vielfältigen Aus- und Weiterbildungen fließen in unserer weitere ganzheitliche Untersuchung und Behandlung Chiropraktik, Physiotherapie, Stammer Kinetics, Akupunktur und Schulmedizin ein.

Dabei erfolgt die Erkennung, Lokalisierung und Behandlung der Beschwerden ihres Tieres.

Stabilisierung

Die Sicherung des Erfolgs wird durch ein kurz- und mittelfristiges Betreuungskonzept mit dem Ziel der langfristigen Befreiung der Beschwerden ihres Tieres durch einen individuellen physiotherapeutischen Bewegungsplan gewährleistet.

Prävention

Durch regelmäßige Kontrollen und vorsorgliche Behandlungen können Probleme im Ansatz erkannt und behoben werden.