Aktive und passive Bewegungstherapie

Die Bewegungstherapie setzt sich aus 4 motorischen Grundeigenschaften zusammen, die für die Leistungsfähigkeit maßgebend sind:

  • Beweglichkeit
  • Kraft
  • Koordination
  • Ausdauer

Für jeden Patienten wird ein individueller Therapieplan ausgearbeitet.

Es gibt ein abwechslungsreiches Übungsprogramm mit Hindernissen, Cavaletti, Bällen, Wackelbrettern, Tera-band uvm